Wochen 15-17: GaLa-Bau und Innenausbau

Und wie immer vergeht die Zeit mal wieder sehr schnell auf unserer Fuhrberge-Baustelle, zugleich nehmen aber auch die „großen und schnellen“ Bauphasen ab – und mit dem schlechteren Wetter kommt etwas Ruhe in die Baustelle. Wobei Ruhe nicht ganz stimmt, denn seit vier Wochen bestimmt draußen der GaLa-Bau das Geschehen. Mini-Bagger, Dumper, Steinschneider & Co. sorgen dafür, dass weiterhin ordentlich…

Praxistipp: Dachrinnen richtig abdecken – Schutzgitter

Eine ganz einfache Rechnung: Versickerung über Sickertunnel + offene Dachrinnen mit Laub = Probleme. Verstopfte Dachrinnen, Fallrohre und damit das Überlaufen sind ja eh schon Probleme, die häufig auftreten. Bei einer Versickerung auf dem Grundstück mit Sickertunneln, wie in unserem Fall von Carsten Languth geplant und ausgeführt, sollte man diesen Punkt aber besonders beachten. Wir waren daher davon ausgegangen, dass…

Woche 14: Erdbau und GaLa-Bau rund ums Fuhrberger Fachwerkhaus

Als wir am Mittwoch Morgen auf die Fuhrberger Fachwerkhaus-Baustelle kamen, trauten wir kaum unseren Augen: Überall war Bewegung, schlug und hämmerte es, wurde verdichtet und gebaggert – da war richtig was los. Denn parallel waren sowohl die Fuhrberger-Verputzer mit den letzten Gefachen des Haupthauses beschäftigt, die GaLa-Bauer von Toni Limburg / Grünplan mit den Befestigungen der Südterrasse und vielen Arbeiten…

Wochen 9-13 – vom Rohbau zum Fuhrberger Fachwerkhaus

Wenn die Bauphase erstmal so richtig am Laufen ist, dann gehen die Wochen nochmal schneller herum. Und da Anfang September die Sommerferien vorbei waren, ging es für uns trubelig und mit vielen anderen Aktivitäten weiter. Die kurze Blogpause heisst daher auch nicht, dass der Bau pausiert – aber es standen einfach andere Dinge im Vordergrund. Und das lässt sich schön…

Woche 7 & 8: Das Fuhrberger Fachwerkhaus nimmt Form an

Es ist ja nicht so, dass es in den vorherigen Wochen nicht schon schnell gegangen wäre – aber auch jetzt nahm unser Fuhrberger Fachwerkhaus doch wieder erstaunlich schnell neue Formen an: Der Ausbau des Obergeschosses, das Fertigstellen des Dachstuhls, viele kleinere und größere Arbeiten und dann das Vorbereiten des Daches standen in den letzten beiden Wochen an. Mit Dachdeckermeister Armin…

Mit Gunst und Verlaub!

Mit Gunst und Verlaub! Die Feierstunde hat geschlagen, es ruhet die geübte Hand.Nach harten, arbeitsreichen Tagen grüßt stolz der Richtbaum nun ins Land. Und stolz und froh ist jeder heute, der tüchtig mit am Werk gebaut.Es waren wack’re Handwerksleute, die fest auf ihre Kunst vertraut. Drum wünsche ich, so gut ich’s kann, so kräftig wie ein Zimmermann,mit stolz empor gehobnen…

1 Jahr – viel passiert!

Vor genau einem Jahr kamen wir das erste Mal auf das Grundstück und machten gleich auf dem Weg dorthin ein Foto: Die am Bach entlang führende Straße, die gemütliche Sitzbank mit dem Haselnussbaum dahinter, die großen und wilden Wiesen. Ein schöner Anblick und gewissermaßen Liebe auf den ersten Blick. Ein Jahr später, viel Arbeit und Mühe später, aber auch viel…

Woche 6: Ein Fuhrberger Fachwerkhaus entsteht – OG und Dachstuhl

Diese Woche, erst Woche 6 nach dem Erdbaubeginn, stand ganz im Zeichen des Richtens von Erdgeschoss und Obergeschoss vom „Haupthaus“ und „Anbau“ unseres Fuhrberger Fachwerkhauses. Unser Fuhrberger-Team arbeitete mal wieder gefühlt rund um die Uhr, richtete die Holzrahmenwände im Anbau sowie die Innenwände des Fachwerk-Haupthauses, setzte die weitere Balkenlage im Erdgeschoss des Haupthauses und konnte uns dann ab Mittwoch erstmals…